Digitales Fotografieren – vom Knipsen zum Fotografieren

Digitales Fotografieren – vom Knipsen zum Fotografieren

Unter dem Motto „vom Knipsen zum Fotografieren“ haben 13 Lehrerinnen und Lehrer des BSZAM an zwei Nachmittagen den richtigen Umgang mit der Kamera erlernt und geübt. Die Anfänger konnten die Grundlagen kennenlernen, aber auch die „alten Hasen“ bekamen noch den ein oder anderen Tipp vom Profi. Ein Ziel dabei war natürlich auch, unsere Lehrer zu befähigen, die vielen Aktionen die in unserer Schule geboten werden, ins rechte Licht rücken und dokumentieren zu können.

Der erste Nachmittag stand ganz im Zeichen der Theorie, ohne die es nun einmal leider nicht funktioniert. Der Referent Günter Scharl - ein erfahrener Fotograf - hatte viel Material in unser Schulhaus mitgebracht um uns viel nützliches Zubehör zu zeigen. Auch die grundlegenden Formate JPG und RAW standen auf dem Stundenplan. Wenn man vom Automatikmodus der Kamera weg und eigene Ideen verwirklichen möchte, sind die wichtigsten Grundbegriffe unerlässlich. Dem Referenten gelang es, den Teilnehmern die wichtigsten Grundbegriffe wie Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert und deren Zusammenhang immer mit Praxisbezug und vielen Bildern näher zu bringen.

Am zweiten Nachmittag konnten die theoretischen Kenntnisse endlich in die Praxis umgesetzt werden und es wurde fleißig fotografiert und ausprobiert. Dabei durften wir auch viel Equipment wie verschiedene Filter von Herrn Scharl nutzen und konnten so einiges testen. Normalerweise werden die Werke eines Fotokurses gelöscht, aber eine kleine Ausnahme machen wir trotzdem.

Vielen Dank an Herrn Scharl für die abwechslungsreiche Fortbildung!

Johannes Mehringer

Zurück