"Wieder am Bauzaun" - von Friedrich Brandl

"Wieder am Bauzaun" - von Friedrich Brandl

Im Rahmen des Sozialkunde- und Geschichtsunterrichts hatten wir, die Klassen BW12a und BW12b der FOSBOS Amberg, die Möglichkeit, an einer Lesung des Amberger Autors Friedrich Brandl teilzunehmen.

Sein Buch „Wieder am Bauzaun“ handelt von der Wiederaufbereitungsanlage (WAA) für Atommüll, die in den 80er-Jahren in Wackersdorf (Landkreis Schwandorf) gebaut werden sollte. Die Bevölkerung protestierte damals massiv gegen das geplante Großprojekt.

Herr Brandl – selbst Lehrer – erzählte uns von seinen eigenen Erlebnissen auf Demonstrationen am Bauzaun. Er las dazu immer wieder passende Textpassagen aus seinem Buch „Wieder am Bauzaun“ vor, welches eine literarische Verarbeitung der Geschehnisse darstellt. Auch Originalmaterialien (Plakate, Prospekte, Bücher,…) zeigte er uns und erläuterte uns deren Inhalt im Gespräch.

In der anschließenden Gesprächsrunde konnten wir Herrn Brandl unsere Fragen stellen, die er alle ausführlich und anschaulich beantwortete. In der Unterrichtsstunde zuvor hatten wir uns mit der Thematik beschäftigt, weswegen wir uns auch gut in das Thema hineinversetzen konnten und die Chance ergriffen, einen "Augenzeugen" zu befragen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Brandl noch einmal recht herzlich für diese schöne und interessante Lesung bedanken!

Sandro Zweck, BW12a

Zurück