Elektroniker im Kommunikationsmuseum

Elektroniker im Kommunikationsmuseum

Die Elektroniker der Klasse ESY11 besuchte zusammen mit der EMD10 und ihren Lehrkräften Florian Koller und Tobias Sobotta das Museum für Kommunikation in Nürnberg.

Wie jedes Jahr wurde uns eine spannende Zeitreise von den Anfängen der Telekommunikation bis hin zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der KI geboten. An verschiedenen Stationen konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler über verschwundene Berufe - wie z. B. über das Fräulein vom Amt - informieren oder technische Vorrichtungen wie ein Rohrpost-System selbst ausprobieren.

Nach dem Museumsbesuch stand selbstverständlich der Besuch des Nürnberger Christkindl Marktes auf dem Programm, der für die Naschkatzen unter uns jede Menge zu bieten hatte.

Florian Koller

Zurück