Wie würden Sie sich entscheiden? - Baufinanzierung in der Praxis

Wie würden Sie sich entscheiden? - Baufinanzierung in der Praxis

Auch in diesem Schuljahr, am 10. Januar 2017, referierte Herr Kormann von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg vor den Schülerinnen und Schülern der Bank­fachklasse WBA12 über wichtige Kundenthemen. Schwerpunkt seines Vortrags war die Baufinanzierung in der Praxis.

Dabei ging der Experte zunächst auf die geschäftspolitische Bedeutung des Baufi­nan­zierungsgeschäfts ein. Er stellte eine aktuelle Umfrage vor, nach der

  • 62% der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren Haus- und Grundbesitz als die beste Geldanlage empfinden und
  • 75% der Deutschen ein eigenes Zuhause als sichere Altersvorsorge sehen.

Gerade in der derzeitigen Niedrigzinsphase spielt also ein eigenes Heim für einen großen Teil der Bevölkerung eine wichtige Rolle und ist auch realisierbar.

Danach ging Herr Kormann auf die möglichen Finanzierungsbausteine ein. Er infor­mierte dabei auch über die Prüfungen, die von den Banken durchgeführt werden müssen, um die Kapitaldienstfähigkeit des Kunden einschätzen zu können.

Zum Ende seines Vortrags stellte Herr Kormann drei Fälle aus der Praxis vor. Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es nun, eine eigene Einschätzung abzugeben: würden sie den Kredit vergeben oder nicht? Die Auflösung durch den Referenten war für manche eine Überraschung.

Die Entscheidung für oder gegen eine Kreditvergabe ist in der Realität oft sehr schwer zu treffen. Das wurde den künftigen Bankkaufleuten mit Hilfe dieser Praxis­fälle auf jeden Fall klar.

Claudia Fröhlich

Zurück